Probleme mit Zalando / Pair Finance GmbH?

Wer beim Online-Modehändler Zalando offene Beträge nicht bezahlt, kommt unter Umständen mit der Pair Finance GmbH in Kontakt. Bei der Pair Finance GmbH handelt es sich um ein ein registriertes Inkassounternehmen nach § 10 Abs. 1 Nr. 1 RDG. Aufsichtsbehörde ist der Präsident des Kammergerichts Berlin. Neben Zalando gehören nach eigenen Angaben unter anderem die Firmen evopark, ShareNow, Sixt und Home24.

Pair Finance bezeichnet sich als digitales Inkassounternehmen. Der säumige Kunde soll auf Basis „künstlicher Intelligenz“ zur Zahlung der ausstehenden Forderung animiert werden, ohne dabei die Kundenbeziehung zu belasten. So weit, so fancy. Bei einem Mandanten meiner Kanzlei half diese künstliche Intelligenz jedoch nicht weiter. Er hatte nach eigenen Angaben eine Bestellung bereits retourniert, diese sei jedoch auf dem Versandweg verloren gegangen. Die gesetzliche Regelung ist zwar insoweit eindeutig: Der Unternehmer trägt bei Widerruf die Gefahr der Rücksendung der Waren (§ 355 Abs. 3 Satz 4 BGB). Zalando bestand trotzdem auf der Bezahlung des offenen Rechnungsbetrages und schaltete die Pair Finance GmbH ein. Möglicherweise muss die Sache nun gerichtlich geklärt werden.

Falls Sie ebenfalls Probleme mit Inkassoschreiben der Pair Finance GmbH haben, können Sie sich gerne an mich wenden.

Ähnliche Beiträge

Haben Sie noch eine Frage?

Dann schreiben Sie uns gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular!

Scroll to Top